Shiatsu

So funktioniert Shiatsu

Shiatsu ist eine sanfte, vor Jahrtausenden in Japan entwickelte Druckmassage. Grundlage ist das Wissen der traditionellen chinesischen Medizin. Das Ziel dieser Technik ist es, Körper, Geist und Seele zu harmonisieren.

Die Wirkung von Shiatsu beruht auf dem uralten Wissen, dass die Energie Ki durch Energieleitbahnen (Meridiane) des Körpers läuft. Die Energie Ki hält die Aktivität des Körpers, des Geistes und der Seele aufrecht und wird durch diese ganzheitliche Massage in Fluss gebracht.

Mit sanftem Druck der Handflächen, der Daumen, der Ellbogen und Knie folge ich der Energie entlang der Meridiane. Außerdem setze ich sanfte Dehnungen und lockere Gelenkmobilisationen ein, also große, behutsame Bewegungen etwa der Schultern und Ellenbogen.

Shiatsu wirkt ausgleichend, beruhigend oder auch belebend, es entspannt und regt die Selbstheilungskräfte an. Es fördert Wohlbefinden, Lebensfreude und Leistungsvermögen des Körpers, damit er harmonisch auf Anforderungen von außen und innen reagieren kann.

Durch Shiatsu löse ich Blockaden und das Ungleichgewicht in den energetischen Leitbahnen, die auch durch Verspannungen, Bewegungseinschränkungen und Fehlbelastung beeinflusst werden. Deshalb setze ich oft eine Kombination aus Sanjo und Shiatsu ein.

Auf Wunsch biete ich Ihnen eine Klangmassage mit vibrierenden Metallschalen an.

Mit wohltuender Druckmassage …

… bringe ich Energie in Fluss.